Der neue Vorstand stellt sich vor

Von Links: Eva Schmiedeberg, Katharina Ubert, Alexander Gerke und Sebastian Neuhaus

 

Die Mitglieder des Vereins für Nonprofit-Management e.V. haben auf der vergangenen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand bestimmt und umfangreiche Satzungsänderungen beschlossen.

Neuer erster Vorsitzender ist Sebastian Neuhaus,zweiter Vorsitzender und Koordinator der Veranstaltungs-AG ist Alexander Gerke. Das Amt der Schatzmeisterin und die Koordination der Finanz-AG übernimmt Katharina Ubert und Schriftführerin ist Eva Schmiedeberg. Alle vier Vorstandsmitglieder sind Studierende des Studiengangs „Management in Nonprofit-Organisationen“ im 2. Fachsemester.

Durch eine Neuordnung der Vereinsstruktur wurde der Vorstand von sieben auf nun vier Mitglieder verkleinert, die bisherigen BeisitzerInnen sind nun im neu geschaffenen Beirat vertreten. Dieser wird besetzt von Prof. Dr. Gesa Birnkraut, Prof. Dr. Rolf Wortmann und dem stellvertretenden Direktor des Caritasverbandes der Diözese Osnabrück e.V. Günter Sandfort. Zudem ist die Satzung nun in gendergerechter Sprache verfasst.

Der neue Vorstand möchte an die gute Arbeit der letzten Jahre anknüpfen und die Verbindungen zwischen Studiengang, Alumni und Nonprofit-Organisationen stärken. Dazu sollen unter anderem das jährliche Sommerfest, die Ersti-Woche und der Kaminabend stattfinden. Auch ist eine Exkursion nach Hamburg in der zweiten Jahreshälfte geplant.

Wenn ihr mehr über den neuen Vorstand wissen wollt, klickt hier.