Beirat

Beirat

Der Beirat besteht als Organ des Vereins für Nonprofit Management e.V. seit der Mitgliederversammlung im Jahr 2018. Er ersetzt damit die Positionen der Beisitzer*innen im Vorstand. Die bisherigen Beisitzer*innen stehen dem Verein in ihrer neuen Position als Beiratsmitglieder auch weiterhin mit ihrer Erfahrung und Expertise zur Seite.

Die Beiratsmitglieder des Jahre 2022 sind:

Prof. Dr. Gesa Birnkraut
Prof. Dr. Gesa Birnkraut studierte Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement und promovierte zum Thema: „Ehrenamt in kulturellen Institutionen im Vergleich USA und Deutschland“. Sie hat eine Professur für strategisches Management im Non Profit Bereich an der Hochschule Osnabrück (50%) und ist die geschäftsführende Gesellschafterin der Kulturberatung BIRNKRAUT|Consulting und die Vorstandsvorsitzende des Institut für Kulturkonzepte Hamburg e.V.. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates der Stiftung kulturpalast Hamburg. Sie ist Mitglied im Beirat des Fröbel Vereins und dem Kuratorium der Northern Business School. Weiterhin ist sie Mitglied des Wissenschaftsnetzwerkes des Kompetenzzentrums für Kultur und Kreativwirtschaft des Bundes.

Prof. Dr. Kathrin Loer
Prof. Dr. Kathrin Loer studierte Europäische Studien an den Universitäten Osnabrück, Münster und Universiteit Twente (Niederlande). Nach ihrem Studium war sie, parallel zur Arbeit in Forschungsprojekten, im Fundraising beschäftigt. 2010 erfolgte die Promotion in Osnabrück mit einer Arbeit zu “Automobilherstellern ohne eigene Marke”. Nach einer Tätigkeit als Senior Associate in der politischen Beratung (Berlin), arbeitete sie an der FernUniversität in Hagen als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und leitete dort ab 2017 das Forschungsprojekt “Instrumente in der Verbraucherpolitik (IniVpol)”. Im Sommersemester 2019 vertrat sie die Professur für International vergleichende politische Ökonomie an der Universität Osnabrück. Seit Juli 2020 ist sie Professorin für Politikwissenschaft an der Hochschule Osnabrück. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Verbraucherwissenschaften und Verbraucherpolitik, Public Health, Energiepolitik, Verhaltenspolitik, Policy-Forschung, Interessenvertretung/Lobbying und zivilgesellschaftliche Organisationen.

Dominik Thiering
Dominik Thiering studierte Soziale Arbeit (Bachelor of Arts) und Angewandtes Management/ Betriebswirtschaftslehre (Master of Arts). Des Weiteren bildete er sich zum Fachreferenten für Arbeitsrecht (IHK), Projektmanager (TÜV) und E-Tutor (Fernuni Hagen) weiter. Herr Thiering ist seit einigen Jahren als Personalentwickler im Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V. sowie als Lehrbeauftragter im Studiengang „Management in Nonprofitorganisationen“ an der Hochschule Osnabrück tätig.

Facebookby feather